Урок немецкого языка в 8-м классе. Тема раздела: "Мы готовимся к путешествию по Германии " Тема урока: "Делаем покупки и что возьмём - umotnas.ru o_O
Главная
Поиск по ключевым словам:
страница 1
Похожие работы
Название работы Кол-во страниц Размер
Тема урока: «Авангардизм в музыке XX века». Тема раздела: «Что значит... 1 72.58kb.
Конспект урока по алгебре в 8 «Б» классе. Тема: Числовые промежутки. 1 58.45kb.
Отчет учителя немецкого языка мбоу сош №2 г. Кимовска Тульской области... 1 128.64kb.
Урок русского языка во 2 классе. Тема урока «Имя существительное». 1 47.31kb.
Конспект урока музыки в 3 классе. Учитель музыки моу сош №12 Анохина Е. 1 128.8kb.
Урок физики в 11 классе Тема: Фотоээфект 2010-2011 уч г. Тема урока... 1 48.09kb.
Урок немецкого языка в 5 классе. Тема : " Meine Familie " Цель :... 1 47.56kb.
Урок биологии в 6 классе. Тема урока: Строение растительной клетки. 1 53.3kb.
Урок английского языка Тема урока: "Once Upon a time…" 1 31.64kb.
Разработка урока русского языка в 6 классе. Тема урока: Роль имени... 1 70.41kb.
Урок русского языка в 4 а классе. Тема урока «Словосочетание». 1 34.59kb.
Программа дисциплины Паблик рилейшнз для специальности 032401. 1 235.77kb.
Викторина для любознательных: «Занимательная биология» 1 9.92kb.

Урок немецкого языка в 8-м классе. Тема раздела: "Мы готовимся к путешествию по Германии - страница №1/1

МОУ «Первомайская средняя общеобразовательная школа»

Урок немецкого языка в 8-м классе.

Тема раздела: "Мы готовимся к путешествию по Германии "

Тема урока: "Делаем покупки и что возьмём в дорогу"

c:\documents and settings\дмитрий\рабочий стол\planeglobeluggage.jpg

Подготовила и провела:

Учитель немецкого языка Захарова С.С.

2012

Цель: Совершенствование лексических и грамматических навыков

Задачи:

  1. Образовательные

  • Систематизировать лексику по темам «Die Kleidung» и «Im Warenhaus».

  • Учить использовать лексику для решения коммуникативных задач.

  • Учить воспринимать на слух текст с общим охватом содержания.

  • Систематизировать грамматические знания об употреблении придаточных определительных предложений.

  1. Развивающие:

  • Развитие познавательного интереса у учащихся, межпредметных связей.

  • Развивать мышление, память, творческую фантазию, инициативу в приобретении языковой компетенции.

  1. Воспитательные:

  • Расширять у учащихся представление о стране изучаемого языка.

  • Воспитывать чувство уважения друг к другу.

Оснащение урока: раздаточный материал, картинки, предметы одежды для игры.

Ход урока

I. Вводная часть

Сообщение темы и целей урока.

Heute haben wir eine Wiederholungsstunde. Wir arbeiten am Thema «Reisevorbereitungen». Wir wiederholen die Lexik zum Thema «Die Kleidung», sprechen Dialoge, arbeiten am Text, am Gedicht, an der Grammatik und spielen.



Wir machen eine phonetische Übung.

Während der Reise telephonieren die Menschen einander oft. Aber man versteht dabei einander manchmal nicht besonders gut und die Menschen buchstabieren die Wörter, wie z.B. in der russischen Sprache A-Антон, Б-Борис.



Das ist ein Buchstabieralphabet. Wir lesen und übersetzen diese Wörter. Wir buchstabieren den eigenen Namen mit Hilfe dieses Alphabets.

A- Anton

 

 

I- Ida

 

 

R- Richard

Ä- Ärger

 

 

J- Julius

 

 

S- Siegfried

B- Berta

 

 

K- Kaufmann

 

 

Sch- Schule

C- Cäsar

 

 

L- Ludwig

 

 

T- Theodor

Ch- Charlotte

 

 

M- Martha

 

 

U- Ulrich

D- Dora

 

 

N- Nordpol

 

 

Ü- Übermut

E- Emil

 

 

O- Otto

 

 

V- Viktor

F- Friedrich

 

 

Ö- Ökonom

 

 

W- Wilhelm

G- Gustav

 

 

P- Paula

 

 

X- Xanthippe

H- Heinrich

 

 

Q- Quelle

 

 

Y- Ypsilon

 

 

 

 

 

 

 Z- Zacharias

Wir machen eine lexikalische Übung.

Wir lesen das Gedicht «Geschenke» und gebrauchen dabei die Vokabeln zum Thema «Die Kleidung».



Geschenke

Man schenkt mir


Zum Geburtstag
Ein «...» und warme «...»
Und eine bunte «...»
Und «...» dazu.
Die Tante schenkt mir «...»
Die Oma einen «...»
Und niemand schenkt
Ein «...»
Und niemand einen «...»
Ich lege die Geschenke
Beiseite mäuschenstill
Und schau betrübt zu Boden:
Nichts, was ich haben will!
Ich wünsch` mir einen «…»
Und einen «…»
Und einen «…»
DIE brauche ich,
Und wie!

Schal, Jacke, Stiefel, Ball, Hemd, Hündchen, Hosen, Fäustlinge, Smoking, Zylinder, Pelzmantel.

II. Основная часть.

1. Beantwortet meine Fragen!



  • Reisen die Deutschen gern?

  • Wohin fahren deutsche Kinder mit ihren Eltern in den Ferien?

In welchen Ferienorten ihres Heimatlandes verbringen die Ferien viele deutsche Kinder?

Die Menschen bereiten sich auf die Reise vor.



  • Wählen sie das Reiseziel?

  • Womit kann man reisen?

  • Wo machen die Menschen Einkäufe?

  • Was kaufen sie?

  • Wohin legen sie alles Nötige?

  • Welche Kleinigkeiten sind nötig?

  • Wie heißen die nötigen Lebensmittel?

Also, welche Reisevorbereitungen haben die Menschen?

2. Die Menschen machen Einkäufe gern.



  • Wir hören den Dialog zwischen dem Verkäufer und dem Kunden. Frau Schmidt kauft einen Pullover. Herr Pohl kauft ein T-Shirt.

Also, wir haben alles Nötige eingekauft.

3. Wir packen ein!



http://festival.1september.ru/articles/571216/img1.jpg

  • Auf dem Bild sind einige Koffer und Reisetaschen. Sie gehören verschiedenen Menschen. Was brauchen Frau und Herr Müller zur Reise? Herr Schmidt ist ein guter Sportler. Was braucht er zur Reise? Fräulein Anna ist sehr romantisch. Was braucht sie zur Reise?

http://festival.1september.ru/articles/571216/img2.jpg

  • In der Abteilung «Schuhwaren» verkauft man solche Schuhe. Passen sie zur Reise? Warum nicht? Wozu passen diese Schuhe?

http://festival.1september.ru/articles/571216/img3.jpg

  • In der Abteilung «Damenkonfektion» verkauft man solch einen romantischen Hut. Passt er zur Reise?

  • In verschiedenen Ländern trägt man verschiedene Kleider. Wo trägt man diese Kleidungsstücke? Poncho, Tunika, Sari, Lederhose.

4. Wir haben Audierung. Ich lese den Text vor, ihr hört zu und schreibt den Test zum Text.

Wie mein Bruder ein «Prinzesschen» wurde.

Ich heiße Christine und bin 13 Jahre alt. Mein Bruder Dieter ist 12 Jahre alt. Wir sind gute Freunde. Aber oft sind wir einander böse. Einmal kaufte der Großvater dem Dieter den Koffer. Dieser Koffer war meinem Koffer ähnlich. Ich wurde sehr böse. Ich bin doch älter! Dann fuhr ich mit meinem Koffer zur Tante aufs Land. Und Diete mit seinem Koffer ins Ferielager. In meinem Koffer fand ich plötzlich Dieters Sachen: Hosen, Hemden. Wir tauschten die Koffer um! Was tun? Ich zog diese Kleidungsstücke an. Hosen und Sporthemden saßen sehr gut. Und was machte Dieter? Er konnte meine Kleider nicht tragen. Aber seine Freunde nennen ihn jetzt «Prinzesschen».



  1. Wer kaufte den Koffer?

    1. der Onkel

    2. der Vater

    3. der Großvater

  2. War Dieters Koffer dem Christinas Koffer ähnlich?

    1. ja

    2. nein

    3. wir wissen nicht

  1. Was fand Christine in ihrem Koffer?

    1. Diamanten

    2. Dieters Kleidungsstücke

    3. ein Hündchen

  1. Wie saßen Dieters Hosen und Sporthemden?

    1. gut

    2. schlecht

    3. elegant

  1. Was konnte Dieter nicht tragen?

    1. Poncho

    2. Tunika

    3. Kleider

  1. Wer nennt Dieter «Prinzesschen»?

    1. seine Freunde

    2. seine Eltern

    3. seine Mitschüler

5. Wir arbeiten an der Grammatik. Wir machen einige Übungen zum Thema «Attributtsätze»

Übung 1. Übersetzt ins Russiche!

  1. Die Jeans, die die Jugendlichen tragen, sind praktisch.

  2. Der Junge, dessen Namen Otto ist, trägt nur sportliche Sachen.

  3. Das Mädchen, dem ich einen Brief schreibe, trägt Schuhe mit dicker Sohle.

  4. Ich bin der Mensch, der seinen Stil nicht ändert.

  5. Das Kleid, dass meine Freundin eingekauft hat, ist elegant.

Übung 2. Verbindet die Sätze!

1. Das ist das Geschäft,

 

 

den mir die Oma gestrickt hat.

2. Ich habe gestern einen Anzug gesehen,

 

 

die heute modisch sind.

3. Ich trage den Schal,

 

 

das ich gestern besucht habe.

4. Er kauft die Lederschuhe,

 

 

dessen Vater im Warenhaus arbeitet.

5. Das ist der Schüler,

 

 

der mir sehr gefallen hat.

Übung 3. Gebt bitte den Rat dem Herr Paganel!

http://festival.1september.ru/articles/571216/img4.jpg

Zu uns kommt bald Herr Paganel. Er möchte nach Berlin fahren. Aber er ist kein praktischer Mensch. Er kann viele unnötige Sachen mitnehmen. Ratet bitte, was er mitnehmen soll.



  • Ich nehme einen Stuhl, um zu sitzen.

  • Herr Paganel! Sie brauchen keinen Stuhl. Nehmen Sie bitte Handschuhe mit!

  • Ich nehme die Lampe, damit sie Licht macht.

  • Ich nehme das Radio, um Musik zu hören.

  • Ich nehme den Backofen, um zu kochen.

  • Ich nehme den Hund, damit er mich bewacht.

  • Ich nehme das Klavier, um Klavier zu spielen.

Übung 4. Übersetzt ins Deutsche!

  1. Спортивный костюм, который вы видите, очень дорогой.

  2. Подруга, которой я покупаю перчатки, учится в нашей школе.

  3. Джемпер, цвет которого светло-зеленый, мне не идет.

  4. Одежда, которую носят мои родители, современная.

  5. Я не куплю рубашку, размер которой мне не подходит.

III. Заключительная часть.

Аlso, was haben wir heute gemacht?

Ihr habt heute gut gearbeitet.

Für die Stunde gebe ich folgende Noten...

Die Hausaufgabe wird folgende sein: Lest und übersetzt die Reklame!

Die Reklame

Kaufhaus Müller & Co.

Wir haben die Preise stark herabgesetzt!


Wir bieten an:
Herrenwintermäntel, la Qualität,
braun, blau und schwarz, ganz gefüttert
Damenwintermäntel, la Qualität,
dunkelblau, hellgrau, mit und ohne Pelz
Kindermäntel, viele Größen
Regenmäntel für Damen und Herren
mit und ohne Futter
Herrenanzüge, sehr preiswert
Damenkostüme, elegant, für jede Figur
Damenkleider, für den Tag und den Abend,
in Wolle, Seide und modernen Fasern
Sportjacken für Damen und Herren
Grün, weinrot, blau und braun
Hosen für Damen, Herren und Kinder
Alle Größen und viele Farben
Herrenhemden – Herrenwäsche,
Damenwäsche und Kinderwäsche

Ein Besuch lohnt sich! Kommen Sie zu uns! Preise wie noch nie!